Bluetooth Kopfhörer

Bluetooth Kopfhörer

*unbezahlte Kooperation, die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt*

*Werbung wegen Markennennung und Verlinkung*

Ich darf den Sioneit Wireless Bluetooth Kopfhörer mit tragbarem Ladekoffer testen.

Im Paket sind natürlich die Kopfhörer, ein Ladekabel und die Box, in der die Kopfhörer verstaut und geladene werden können enthalten.
Ich freu mich sehr darüber, da ich solche Kopfhörer immer schon mal ausprobieren wollte, da ich sie gerade für den Sport sehr praktisch finden würde, aber mich immer frage, ob sie auch im Ohr halten, oder man sie immer wieder festdrückt oder gar verliert.

Also erst mal aufladen und dann mal schauen, ob ich sie verbunden bekomme, eine deutsche Anleitung liegt nämlich nicht bei, was bei ein wenig technischem Verständnis auch sicher nicht notwendig ist, aber es machte es schon schöner.

Mein Fazit

Mein Fazit zu den Kopfhörern ist etwas mittelmäßig, im Grunde funktioniert der Kopfhörer wie gewünscht. Er hält in dem Ohr, der Akku ist akzeptabel und die Klangqualität ok.

Meine größten Befürchtungen waren ja das man den Kopfhörer verlieren könnte oder das man ihn immer wieder festdrückt, das kann ich hier ganz klar verneinen, ich bin was das angeht, hellauf begeistert, da rutscht auch nach einer Stunde auf dem Laufband nichts und man muss auch nicht immer dran fassen, um was zu richten oder wieder festzudrücken. Definitiv besser als ich das von anderen Produkten kenne.

Aber dennoch muss ich sagen, wenn jemand gerne und viel Musik hört und der Klang ihm richtig wichtig ist, macht es Sinn etwas mehr zu investieren. Denn ich finde, dass er viele Störgeräusche zulässt, ein billiger „normaler“ In Eare Kopfhörer hat weniger, das mag persönliches Empfinden sein, aber ich finde es macht einen Unterschied. Und wem der Klangkomfort wichtig ist, der wäre denke ich hier enttäuscht.

Was den Tragekomfort angeht, da muss ich sagen, dass ich erst dachte das, die Kopfhörer nach längerer Zeit in den Ohren etwas störend. Bei den ersten malen habe ich nach einiger Zeit gemerkt das sie drücken.

ABER das hat sich mit der Zeit hervorragend gelegt, ich musste mich vielleicht erst daran gewöhnen, jedenfalls stört mich jetzt auch nach Stunden nichts mehr.

Womit wir bei der Akku Laufzeit sind, das kann ich in so fern schwer beurteilen, weil ich sie nie länger als ein zwei Stunden trage, und das schafft der Akku auf jeden Fall problemlos. Wie es nun über den Zeitraum von einem ganzen Tag aussieht lasse ich offen.

Zu weiteren Funktionen des Kopfhörers, er kann mehr als nur Musik machen, er müsste auch mit dem Handy zu verbinden sein und als Freisprecheinrichtung zu gebrauchen sein, das habe ich bisher nicht versucht. Und hier bin ich dann auch ehrlich würde ich mir auch wieder eine Anleitung wünschen, die mir erklärt wie es geht, und nicht nur die Möglichkeit mir das aus dem Netz zu besorgen. Da diese Funktion für mich aber auch kein Kriterium für den Gebrauch war, ist es für mich eher unwichtig.


Somit, der Kopfhörer hält was er verspricht und für einen Preis von ca 30 € ist es ok … Wer auf Klang und Störgeräusche wert legt, dem würde ich empfehlen mehr zu investieren.

Wer wie ich, im Fitnessstudio etwas Musik auf die Ohren will, oder im Flieger nicht mit dem Kabel herum hantieren mag, dem generell wichtig, ist das, der Kopfhörer Kabellos ist und in den Ohren hält, der liegt hier richtig.

Ich würde mich wie immer freuen, wenn euch gefallen habt was Ihr gelesen habt und Ihr etwas dalasst, einen Gruß, ein liebes Wort oder Lob und Kritik

Folgt mir gerne auf Instagram oder Facebook, somit bis zum nächsten Mal, ich freu mich auf euch.

Sonja

Schreib eine Nachricht