Das Puerto Palace

Das Puerto Palace

Teneriffa / Puerto de la Cruz

 

 

Im Grunde ist dies ein sehr schönes Hotel für Leute mit dem Wunsch etwas in und um Puerto de la Cruz zu unternehmen, die Zimmer des Puerto Palace sind ausreichend groß, der Balkon auch, für ein  Stadt nah gelegenes Hotel fanden wir es ruhig. Was man wissen sollte, denn sicher ist es für den ein oder anderen wichtig, der Safe kostet extra, Handtücher zu tauschen auch und der Getränke Service  ist nicht der schnellste auch nicht wenn man mit einer gebuchten Halbpension die Getränke ja bezahlt.

Die Lage

Das Hotel liegt oberhalb der Stadt, man kann wenn man gut zu Fuß ist in 15 Minuten unten in der Stadt sein, hoch zieht es sich dann schon etwas.

Man muss sich, sofern man nicht will, die Mühe aber gar nicht machen, da ein kostenloser Shuttle Bus stündlich (von Mittagspause abgesehen) fährt.

Der Loro Park ist zu Fuß in 20 bis 25 Minuten zu erreichen und abends könnte man dann auch wieder den Hotel Shuttle benutzen die Haltestelle hierfür erreicht man in 10 Minuten vom Loro Park aus.

Die Zimmer

Die Zimmer waren völlig ok, groß genug und sauber, der Balkon, der in unserem Fall zur Poolseite lag war ebenfalls groß und möbliert.

Das einzige, was uns gestört hat war, das das Duschen, eher gefährlich war, da die Wassertemperatur extrem geschwankt hat, und das nicht nur in die kalte Richtung, sondern auch in die heiße, wenn man also nicht immer aufgepasst hat, hatte man sich schnell verbrannt.

Der Service im Hotel

Der Service war ok, man hat sich um alles gekümmert und das Personal war freundlich. Das einzige was schade war, war der Getränke Service beim Essen, wir hatten Halbpension gebucht, somit haben wir die Getränke beim Essen bezahlt, trotzdem musste man schon sehr lange warten bis einer der zahlreichen Kellner am Tisch stehen blieb und die Bestellung aufnahm, und wenn er denn einmal da war kam er auch kein zweites mal freiwillig wieder. Ehr schade und schlecht fürs Hotel, denn da verschenkt man Umsatz.

Was wir als unschön empfanden war das man den Safe zusätzlich bezahlen mussten, und das es zwar kostenlos Handtücher für den Pool gab, man allerdings für den Wechsel 1,- € bezahlen musste.

Die Gastronomie

Das Essen war gut und abwechslungsreich, das Restaurant ist vom Ambiente her ok, mehr aber auch nicht. Für den ein oder anderen wird es etwas laut und ungemütlich sein, uns hat es so nicht gestört.

Was wir da eher schade fanden, war das es nicht die Möglichkeit gab draußen zu frühstücken oder abends zu essen, und das obwohl es den Platz dafür gegeben hätte, man hätte nur bestuhlen müssen. Zum einen hätte man dadurch etwas mehr Platz gewonnen, zum anderen findet man draußen meist eher ein ruhiges Plätzchen gefunden. Und ganz ehrlich wer möchte schon drinnen sein, wenn das Wetter es erlaubt draußen zu sitzen?

Zum Schluss

Was für uns nicht wichtig ist aber evtl. für andere, das WLAN war kostenlos im gesamten Hotel.

Wir würden das Hotel unter dem Aspekt einen Kurzurlaub machen zu wollen und uns die Stadt und den nah gelegenen Loro Park anzusehen, jederzeit wieder buchen.

 

 

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*