• sonja@koffer-auf-reisen.de

Paediprotect Meeres Sonnencreme

Paediprotect Meeres Sonnencreme

*unbezahlte Kooperation, die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt*

*Werbung wegen Markennennung und Verlinkung*

Ich durfte über Konsumgöttinnen die Meeres Sonnencreme von Paediprotect testen. Dafür sage ich erst mal Danke.

Der Hersteller verspricht Fakten, die mir schon mal gut gefallen. Der hohe Lichtschutzfaktor 50+, dass sie wasserfest ist und das sie sandabweisend sein soll. Und nicht zuletzt das sie vegan ist.

Außerdem wirbt die Creme mit hohe Hautverträglichkeit da sie keine Nanopartikel und hormonaktive UV-Filter hat.

Unser Fazit

Aus meiner Sicht kann ich die Sonnencreme klar empfehlen, zum einen durch den hohen Lichtschutzfaktor 50+, der in keiner Weise dafür sorgt das die Creme sich ehr schwer verreiben lässt, was ich sehr positiv finde. Und sie zieht auch schnell ein, was ich von anderen Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor auch anders kenne. Zudem riecht sie gut, hat keine schädlichen Inhaltsstoffe und ist vegan.

Was mich auch positiv überrascht hat, das die Creme vor dem ersten Gebrach sehr gut verschlossen ist, nicht nur mit einem gut zu schließenden Deckel, sondern wie man es sonst schon mal von Zahnpasta Tuben kennt, mit einer kleinen Folie.

Also für mich gibt es nix zu meckern, außer und da bin ich ehrlich … den Preis, mich würde dieser vom Nachkaufen abhalten. Gesundheit und Qualität in allen Ehren, aber ein Produkt was auch gerade Familien ansprechen will müssten eben diese sich dann auch leisten können.

Und da finde ich den Preis von 10€, sofern man sie günstig bekommen hat, für 75ml schon etwas hoch.

Somit gute Creme für die die sie sich leisten können oder wollen.

Ich würde mich wie immer freuen, wenn euch gefallen habt was Ihr gelesen habt und Ihr etwas dalasst, einen Gruß, ein liebes Wort oder Lob und Kritik.

Folgt mir gerne auf Instagram oder Facebook, somit bis zum nächsten Mal, ich freu mich auf euch

Sonja

Schreib eine Nachricht